Cortenstahl Briefkasten

Cortenstahl Briefkasten

Die schöne Variante Post zu empfangen

In unserem Shop finden sie eine erlesene Auswahl an Cortenstahl Briefkästen. Alle Modelle sind freistehend konzipiert, so können diese ohne Probleme direkt am Eingang aufgebaut werden. Damit Ihre Postsendungen sicher gelagert werden, sind unsere Cortenstahl Briefkästen alle mit einem große und tiefen Vorratsbehälter versehen. Bei einigen Modellen können zusätzlich zur Briefpost auch Pakete hinterlegt werden. 

Mehr erfahren!
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)

Trendmaterial Cortenstahl

Cortenstahl ist aktuell der große Favorit in der Garten- und Outdoorgestaltung. Ob rustikal, Shabby Chic, klar-minimalistisch oder industriell: Cortenstahl im Garten lässt sich in viele Stile integrieren. Dabei wirkt er je nach Einsatz unterschiedlich. In Naturgärten hat er eine lebendige Wirkung, in minimalistischen Outdooranlagen setzten die warmen Farbtöne dezente Akzente. Durch seine Vielseitigkeit gilt er als wichtiger Baustoff in der modernen Gartengestaltung.

Cortenstahl: verrosteter Stahl?

Cortenstahl, auch Cor-Ten-Stahl oder Kortenstahl, ist ein mit einer Stahllegierung aus zugesetztem Kupfer, Nickel und Chrom behandeltes Material. Eigentlich werden Metalle durch Rost porös und zerbrechlich. Die Legierung des Cortenstahls bildet eine Sperrschicht aus Rost, die das Material vor dem Zerfall schützt. Cortenstahl benötigt im Gegensatz zu anderen Metallen keine weitere Nachbehandlung, was das Material zu einem idealen Baustoff für den Outdoorbereich macht. Optisch unterscheidet sich Cortenstahl kaum von üblichem gerosteten Stahl. Das typisch rotbraune Farbspiel macht den optischen Reiz des Materials aus. Geliefert werden die Objekte aus Cortenstahl in der Regel in produktionsfertigem Zustand, also ungerostet. Die gewünschte Rost-Patina bildet sich dann abhängig vom Wetter innerhalb von 2 bis 3 Wochen aus. Geringere Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit ergeben eine eher dunklere Farbe. Abgeschlossen ist die Rostentwicklung erst nach 1,5 bis 3 Jahren. Durch die Abhängigkeit von Umgebung und Wetter rostet das Material unterschiedlich. Das macht jeden Gegenstand aus Cortenstahl zu einem Unikat.

Langlebig und nachhaltig: Ihr Briefkasten aus Cortenstahl

Auch bei direktem Kontakt mit Erde ist Cortenstahl witterungsbeständiger als Holz. Zudem ist es ergiebiger als Materialen wie Beton oder Stein, da es sich auch in sehr geringer Materialstärke verarbeiten lässt. Neben seiner Wetterbeständigkeit ist er wartungsfrei und sehr langlebig. Da er stilistisch wandelbar ist und sich gut in individuelle Umgebungen einfügt, ist das Material sehr beständig. Zudem ist Cortenstahl voll recyclefähig. Darum gilt er als ökologischer und nachhaltiger Baustoff. Cortenstahl ist also Material, das sich für Design-Briefkästen sehr gut eignet.

Flecken durch Cortenstahl – unbedenklich?

Cortenstahl hinterlässt in der Tat Spuren, wenn es dauerhaft mit einem anderen Material in Kontakt kommt. Auf Terrassenplatten können z. B. durch Ablaufwasser Rostflecken entstehen. Das Material ist allerdings genauso unbedenklich wie Edelstahl: Die Legierungsbestandteile der Sperrschicht gelangen nicht in die Umgebung. Problematisch ist allerdings gewöhnlicher, günstiger Baustahl im Außenbereich. Dieser ist oft in günstigen Deko-Objekten aus dem Baumarkt enthalten. Der günstige Baustahl löst sich nach und nach auf und die Bestandteile werden freigesetzt. Bei Cortenstahl passiert genau das nicht! Trotzdem können an den Stellplätzen von Cortenstahl rotbraune Flecken auf der Unterlage entstehen. Vermeiden Sie es also, Gegenstände aus Cortenstahl direkt auf die Terrassenfliesen oder an die Hauswand zu stellen. Achten Sie am besten bei der Auswahl des Standortes darauf.

Design-Objekte aus Cortenstahl von Gefässerie

Cortenstahl kann universell verwendet werden. Entwickelt wurde das Material als langlebiger und pflegearmer Baustoff für den Bau von Brücken. In Outdoorbereichen findet er unter anderem in Form von Cortenstahl Pflanzkübeln, Cortenstahl Gartenkaminen oder Grills, Wasserelementen, Cortenstahl Sichtschutzwänden und eben auch in Form von freistehenden Briefkästen Verwendung. Neben einfachen Varianten für Briefpost entscheiden Sie sich hier für Briefkästen, in denen zusätzlich zu den Briefen auch Pakete hinterlegt werden. Dank einer bestimmten Technik werden diese so im Briefkasten verstaut, dass nur Sie sie wieder entnehmen können. Abhängig vom Modell wird der Inhalt front- oder rückseitig entnommen. Selbstverständlich sind die Kästen mit einem Zwischenboden versehen, sodass der Inhalt vor Dreck und Feuchtigkeit geschützt ist. Alle Produkte von Gefässerie sind mit einem Rand, einem eingeheftetem Bodenbleck sowie Standfüßchen versehen. Ein Standbriefkasten in moderner Rostoptik verleiht Ihrem Außenbereich das gewisse Etwas und ist eine ökologische und nachhaltige Lösung.